Telefon: 030 - 509 014 7

Fax: 030 - 508 983 73

Montag bis Freitag

06:00 - 18:00 Uhr

Lew-Tolstoi-Schule

Römerweg 120

D-10318 Berlin

Schulordnung

LTS Schulordnung

1. Einführung

Wo viele Menschen zusammen leben, müssen sie sich Regeln geben. Wir wollen uns wohl fühlen, gerne lernen und spielen. Deshalb hält jeder die folgenden Regeln ein.

2. Verhalten in der Gemeinschaft

  • Wir wollen uns gegenseitig nicht gefährden, nicht bedrohen oder gar verletzen.
  • Wir machen nichts, was einem anderen weh tun kann.
  • Wir gefährden andere nicht mit Stöcken, Steinen oder Schneebällen.
  • Gefährliche Gegenstände (z.B. Messer, Feuerzeuge, Glasflaschen) sind in der Schule verboten.
  • Wir benutzen keine Schimpfwörter oder Zeichen und spucken niemanden an.
  • Wir lachen keinen aus, verspotten andere nicht und schließen auch niemanden aus.
  • Wir bringen Fundsachen zum Hausmeister und Wertsachen ins Sekretariat.

3. Arbeitsverhalten

Wir wollen so gut wie möglich lernen.

  • Wir sind spätestens 7.50 Uhr im Raum.
  • Wir sind pünktlich zum Unterrichtsbeginn auf unseren Plätzen.
  • Wir halten unsere Arbeitsmittel vollständig bereit.
  • Wir tragen im Sportunterricht keinen Schmuck – auch keine Ohrstecker!
  • Wir gehen mit allen Arbeits- und Lernmitteln ordentlich um.
  • Wir beteiligen uns am Unterricht.
  • Wir fertigen unsere Übungsaufgaben termingerecht und sorgfältig an.
  • Wir befolgen Anweisungen des Schulpersonals.
  • Wir hinterlassen unseren Arbeitsplatz sauber.

4. Pausenverhalten

  • Wir wollen in den Pausen vereinbarte Regeln beachten.
  • Wir fahren auf dem Schulgelände nicht Fahrrad.
  • Wir klettern nicht auf Bäume und Zäune.
  • Wir werfen Müll in die Papierkörbe.
  • Wir bleiben in den kleinen Pausen im Raum oder wechseln zügig in den Fachraum.
  • Wir rennen nicht im Schulhaus.
  • Wir hinterlassen die Toiletten sauber. WC-Räume sind keine Aufenthaltsräume!
  • Wir wechseln bei Regenpausen zum Ende der Pause in den folgenden Fachraum bzw. zur Turnhalle.
  • Im Bewegungsband befinden sich nur die Schüler in den Schulhäusern, die ein Angebot wahrnehmen.

5. Unterrichtsschluss

  • Wir verlassen die Klassenräume nachdem wir unseren Arbeitsplatz aufgeräumt, die Stühle hochgestellt und die Fenster geschlossen haben.

6. Allgemeines

  • Das Befahren des Schulgeländes ist verboten.
  • Hunde dürfen nicht aufs Schulgelände.
  • Erwachsene, die ihre Kinder bringen, verabschieden sie vor dem Haus.
  • Generell melden sich alle schulfremden Personen im Sekretariat an.
  • Eltern melden die Krankheit ihrer Kinder telefonisch bis 7.30 Uhr im Sekretariat.
  • Bei Wiederbesuch der Schule liegt eine schriftliche Entschuldigung der Eltern vor.
  • Mit dem Schuleigentum (z.B. bereitgestellte Lehrbücher) ist sorgsam umzugehen.
  • Bei Verlust oder Beschädigung ist Ersatz zu leisten.
  • Wertsachen und elektronische Spiele werden aus Sicherheitsgründen nicht mit in die Schule gebracht.
  • Gesprächswünsche sind beim Lehrer vorher anzumelden.
  • Die Schule ist für die Frühhortkinder ab 6.00 Uhr geöffnet. Alle anderen Schüler bleiben bis 7.30 Uhr auf dem vorderen Schulhof. Beginnt der Unterricht nach der ersten Stunde, betreten die Kinder 10 min vor Beginn der jeweiligen Stunde das Schulhaus.
  • Sämtliche elektronische Geräte müssen auf dem Schulgelände und bei allen schulischen Veranstaltungen ausgeschaltet sein. Bei Zuwiderhandlungen wird das Gerät eingezogen und nur den Eltern persönlich ausgehändigt.

7. Ergänzung der Hausordnung

  • Während der Bauarbeiten kann es zu Einschränkungen und Behinderungen kommen, die weitere Belehrungen erfordern.

Berlin, 01.11.2019